CASTRUM tischt auf

Mittlerweile ist die Veranstaltung um den Valentinstag herum kein Geheimtipp mehr, denn die Karten waren innerhalb kürzester Zeit ausverkauft.
In diesem Jahr war Magie angesagt. Der Braunschweiger Ralf Zeroch verzauberte im festlich geschmückten Rittersaal unser Publikum. Zwischen den Menügängen brachte der Künstler das Publikum zum Lachen und Staunen. Mit Seil-, Tuch- und Kartentricks verwirrte er die Zuschauer. Geldscheine verschwanden und tauchten an unvorhersehbaren Stellen wieder auf. Und selbst die Uhren der Zuschauer waren vor ihm nicht sicher. Voller Überraschung nahmen verschiedene Dinnergäste ihre Schmuckstücke aus Luftballons oder Jackentaschen wieder in Empfang, deren Verlust sie noch nicht einmal bemerkt hatten. Bei den vier leckeren Menügängen, die wieder von einem Rätzlinger Partyservice geliefert wurden, konnten die Lachmuskeln kurzzeitig entspannen. Nach etwas Tischzauberei endete der Abend in gemütlicher Runde bei Wein und Cocktails. Karten für das Krimidinner 2018 wird es wieder ab Dezember geben.

FACEBOOK
FACEBOOK
GOOGLE
http://castrum.oebisfelde.info/castrum-tischt-auf/
TWITTER
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial