Millenium Musicum – eine musikalische Zeitreise

Der Oebisfelder Chor All’Cantara bereitet sich schon seit Jahresbeginn auf die Festwoche im Juni vor. Natürlich mit einem Programm, das dem  Anlass der Feier angemessen ist. „Millenium Musicum“ ist diesmal eine Zeitreise durch 1000 Jahre Musikgeschichte vom Mittelalter bis in das 21. Jahrhundert. Das erfordert von den Chormitgliedern viel Einfühlungsvermögen in den Charakter der jeweiligen Musikstücke. Denn von andächtigen gregorianischen Gesängen, über Volkslieder, stimmungsvollen Hits aus den wilden 60ern bis hin zu modernen Song-Arrangements ist diesmal alles dabei. In seiner Zeitreise biete der Chor auch wieder mehr als nur Gesang , sodass auch  die eine oder andere Überraschung im Programmablauf zu erwarten ist. Im März bot die traditionelle Chorfreizeit in Zethlingen wieder beste Übungsbedingungen für die Umsetzung neuer Gestaltungsideen und die Festigung der vorgesehenen Musikstücke. Besonders bemerkenswert: Wirklich alle Chormitglieder waren diesmal dabei und es gab viele kreative Vorschläge für die Programmgestaltung, die auch gleich ausprobiert werden konnten. So können die wöchentlichen Proben jetzt vor allem für die Perfektionierung der einzelnen Programmteile genutzt werden. Die bewährte Leitung des Auftritts wird wie immer in den Händen von Chorleiter Oliver Wolf liegen, der gemeinsam mit seiner Frau Michaela für die Auswahl der einzelnen Lieder verantwortlich zeichnet und   mit seinem Engagement,  seiner Begeisterung und seinem musikalischen Einfühlungsvermögen das Einstudieren der Stücke leitet. Unterstützt wird er von einer Arbeitsgruppe, die sich vor allem intensiv mit dem organisatorischen Ablauf des bevorstehenden Konzertes beschäftigt und dieses damit zu einem wirklichen Gemeinschaftsunternehmen des gesamten Chores macht. Die Zeit des Auftritts rückt immer näher und natürlich wünschen sich alle Chormitglieder, dass das Jubiläumskonzert auch diesmal von den Oebisfeldern und ihren Gästen wieder so zahlreich besucht werden wird wie in den vergangenen Jahren. Das wäre für alle der schönste Lohn. Das Konzert findet am 21. Juni in der Katharinenkirche statt. Mit Blick auf die abendliche WM-Fußballbegegnung Deutschland-Ghana nicht wie angekündigt um 19 Uhr, sondern bereits um 18 Uhr statt, damit alle fußballbegeisterten Zuhörer pünktlich zum Anpfiff um 21 Uhr zu Hause sein können. Der Eintritt ist wie immer frei.

Volker Schernikau, All‘Cantara

FACEBOOK
FACEBOOK
GOOGLE
http://castrum.oebisfelde.info/millenium-musicum-eine-musikalische-zeitreise/
TWITTER
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial